menu close menu

Behandlung bei CMD (cranio- mandibuläre Dysfunktion)

cranium (lat.) = Schädel
mandibula (lat.) = Unterkiefer

Wenn beim Schließen des Mundes Ober- und Unterkiefer nicht optimal aufeinander treffen, verschiebt sich der Unterkiefer automatisch, um diese Fehlstellung auszugleichen. Dadurch kommt es zu einer erhöhten Spannung in der umliegenden Muskulatur.

Da unser Kausystem über Muskeln und Nerven mit dem Stütz- und Bewegungsapparat eng verbunden ist, können Funktionsstörungen im Bereich des Kiefers Auswirkungen auf andere Körperteile haben.

Umgekehrt gilt dies ebenso: Funktionsstörungen des Stütz- und Bewegungsapparates können Beschwerden im Kausystem auslösen. Kopfschmerzen, Schwindel, Ohrgeräusche, Mundschlussstörungen, Nacken- und Schulterschmerzen, Wirbelblockaden und Beckenschiefstände können Folge wie Ursache sein.

Behandelt wird hier mit einer individuell abgestimmten Kombination aus manualtherapeutischen und cranio-sacralen Techniken.

„Wer rast, rostet nicht“

Asterix

Öffnungszeiten

Praxis

Montag bis Freitag
8:00 - 19:30 Uhr



Samstags nach Vereinbarung

So finden Sie uns

Annette Reinhardt
Praxis für Physiotherapie
Eisenbahnstraße 16
77833 Ottersweier
+49 (0) 7223 94 34 99 9
info@physiotherapie-ottersweier.de